4. März 2013

Awesome weekend and Bus Trip:)

40 Tage und 19 Stunden

Hey ya!
Ich hab endlich mal wieder Zeit gefunden was zu schreiben. Lots have happend, so this post will be really long and with a lot pictures haha enjoy it. Alsoo wo fangen wir an? Erstmal: Gaaaaaaaanz Lieben Dank für die über 10.000 Aufrufe:) Macht weiter so!  Am Mittwoch letzter Woche war Athletics Day :-) Das ist das gleiche wie Swimmingday, nur eben mit Leichtathletik Sport (kann man das so sagen? Also einfach Athletics halt). Angefangen hat das ganze mit einem Marsch einmal ums Sportfeld, es hatte zwar nicht wirklich nen Sinn aber das war schon Eindrucksvoll wenn 1600 Mädchen gekleidet in Rot, Grün, Gelb & Blau eine Runde drehen. Und dieses Mal habe ich bei viel mehr als letztes Mal mitgemacht: beim 100Meter Sprint, 200 Meter Sprint, 400 Meter Sprint, Weitsprung und so einem Ding wo man zu zweit teilgenommen hat und mit zusammen gebundenen Füßen laufen musste, keine Ahnung wie das auf Deutsch heisst und ich war Grün angemalt haha. Ich war also doch sehr involved ;) Mein Haus ist aber trotzdem (mal wieder) letzter geworden, but it doesnt matter... War jedenfalls ziemlich lustig der Tag. Und Nachmittags ist noch meine neue Japanische Gastschwester angekommen, die aber nur für 2 Wochen bleibt und echt auch nur little little Englisch spricht, aber sie bemüht sich und ist soweit ganz lieb..

Donnerstag hatte ich meine erste Barbershop Probe und es macht echt Spaß und ich bin schon gespannt wie das so wird. Und nach der Schule bin ich dann mit der Homestay Coordinatorin meine neue Gastfamilie besuchen gefahren. Sie sind ganz anders als meine jetzige und leben auch ganz anders, aber sind echt richtig lieb und ja wahrscheinlich wechsel ich jetzt bald zu denen, dann gibt es mehr Infos für euch..:) Freitag haben wir in Mathe wieder Kuchen gegessen, in Film & Media wieder nen Film geguckt und nach der Schule war ich mit einer anderen Deutschen, die Geburtstag hatte zusammen essen und hab erfahren das ich kein Geld mehr bekomme, weil ja meine Karte mal eben so gesperrt wurde und ne neue 14 Tage braucht und ja, ist doch immer schön sowas. Aufjedenfall wurden wir dann von einer Lehrerin (die wir zwar nicht kannten, aber eeegal) eingeladen haha. Saaaaamstag war ich erst morgens kurz in die Town und dann kam Paula an. Paula ist ebenfalls mit Hausch & Partner hier in Neuseeland, aber besucht das Waihi College in Waihi (ca. 50 Minuten von Tauranga weg) und ja hat mich mal für ein Wochenende besucht:) Wir waren in Mount am Strand, schwimmen und Fotos machen und danach noch bei Starbucks. Dann hat sie bei mir übernachtet und beim Dinner haben wir dann erstmal so richtig viel Pizza gegessen und Pommes und dann später noch Muffins haha, wir wollen nicht nur 10 kg sondern noch mehr zunehmen :D Es war sooo gut mal wieder jemanden zu haben mit dem man über jeden Scheiß lachen kann und jaaaa - Paula? Wir müssen uns gaaaanz bald wiedersehen und dann wieder grüne Angelautos suchen und sympatische Taxifahrer und einfach laut schreiend über die Straßen rennen:D
Sonntag mussten wir dann nach einer doch recht kurzen Nacht schon wieder früh aufstehen, weil Paula nach Waihi zurück musste und ich auch los musste, zu Erin, einem Mädchen aus meiner Tutor Class. Mit ihr zusammen, ner Freundin von ihr und ihrer Familie bin ich dann zu den McLaren Falls (ein Wasserfall in der Nähe von Tauranga) gefahren. Das war echt cool in einem Wasserfall schwimmen zu gehen, auch wenn es soooo kalt war und Aale im Wasser waren und danach hatten wir noch ein Picknick (mit typischer Kiwifuit, hatten die extra vorbereitet, total süß) und wir haben ein ca. 20 cm großes komisches Insekt getroffen :D Später war ich noch bei Erin und ja.
Ausblick vom Picknick Platz
McLarren Fall
Heute stand dann ein Buddy Bus Trip rund um Tauranga an, d.h jedes Mädchen musste einen Kiwi Freund mitbringen und ja ich hab Chelly aus meiner Tutor Class mitgebracht, die war dann mein Buddy haha und es ging rund um Tauranga. Als erstes ging es zum "Historic Village"

Chelly and Me

Anschliessend ging es zu einem Aussichtspunkt und dann zu einem Park zum Lunch...

Finally ging es dann ab zum Mount, Eis essen & zum Strand:)

Chelly and Me again
Sooo jetzt habt ihr ordentlich was zum gucken & lesen, ich hoffe es geht euch allen gut und ja so halt... Uund ich hab meine Englischrede gehalten, ist alles gut gelaufen, hab meine ersten Assesments hinter mir (nächstes Mal mehr) und ich probiere mich beim nächsten Mal wieder eher zu melden...
Sweet As und die besten Grüße aus dem schönen Neuseeland ♥

Kommentare:

  1. Hahaha! Oh ja, das Angelauto :) Wir müssen das auf jeden Fall wiederholen und dann ein Taxi rufen :P Ganz LG aus dem kleinen Waihi, Paula <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Angelauto & die Eierfrau :P Klingelingeling hier kommt die Eierfrau haha <3
      Oja müssen wir:) Ganz Liebe Grüße aus dem ja sehr großen Tauranga <3

      Löschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen