12. Juni 2013

Whats going on - 15 Days.

140 Tage und 21 Stunden bin ich unterwegs...
15 Tage bis ich Neuseeland verlasse...  

Hey! 
30.000 Seitenaufrufe, cool as! Vielen Lieben Dank an euch alle :-) Und sorry dass ich mich jetzt erst wieder melde, aber es war echt viel los und mir bleiben auch nur noch 14 (!) Tage und die Zeit rast davon... Am Donnerstag war ich mit Marie zusammen am Main Beach in Mount. Inzwischen ist es deutlich zu kalt zum schwimmen oder am Strand liegen (ich schlafe nachts mit 3 - 4 Decken haha und verrückte die noch Schwimmen gehen werden gibt es bestimmt, aber ich gehöre zufälligerweise nicht dazu), aber es ist trotzdem wunderschön gewesen und wir haben viele Fotos (unteranderem nach dem Sonnenuntergang) gemacht. 


Am Freitag war ich mit dem gesamten Y11 zusammen bei der Veranstaltung "Anti Drink & Drive", eine Veranstaltung gegen Alkohol und Drogen am Steuer und es war echt einfach nur unglaublich schockierend und ja traurig - fast alle haben geweint. Und abends um 20.00 Uhr sind dann die 40hrsFamine gestartet - 40 Stunden ohne zu essen! Katja hat ebenfalls mitgemacht und am Samstag haben wir uns dann getroffen und waren shoppen (die Idee, in ein Einkaufszentrum mit riesiger Foodmile zu gehen, wo es überall gut riecht, aber man nichts Essen darf und total Hunger kriegt ist gut ich weiss:D) und dann hat Sie bei mir übernachtet. Am nächsten Morgen (Sonntag) haben wir Apfel-Zimt Muffins gebacken und "Brownies", die aber eher wie Nussecken oder so geworden sind (Ich hab die dann als ganz nette große Gastschwester an meine Gastbrüder gegeben und die mochten die sogar haha). :D Jedenfalls durften wir um 12.00 Uhr das erste Mal wieder was essen und man hatte schon definitiv Hunger nach der Zeit ohne Essen, aber wir haben die 40 Stunden geschafft =)


Und Montag hatte ich eine Mischung aus Birthday und Farewellparty, einerseits hab ich meinen Geburtstag noch ein bisschen nachgefeiert und hab mich auf der anderenseite schon ein bisschen von allen verabschiedet (ich sehe zwar alle noch, aaaber egal, einen Grund zum feiern gibt es immer). Alle meine Deutschen Freunde hier aus Tauranga waren da und eine Kiwifreundin (Erin), die anderen vier hatten leider abgesagt, aber haben mir am nächsten Tag in der Schule regelrecht einen Sack mit Geschenken und einer richtig süßen Karte überreicht, weil sie ja leider nicht kommen konnten, richtig süß:) Wir waren superlecker All-You-Can-Eat essen (nochmal so richtig zunehmen bevor es bald nach Hause geht) und es war ein richtig schöner Abend. Danke an alle fürs kommen und für die ganzen tollen Geschenke!

Gruppenfoto
Meine Geschenke
Erin and Me =)
Marie, Ich, Katja
nochmal Erin and Me =)
Gestern haben Sonja, Katja & Ich dann schon wieder gebacken, morgen ist International Food Festival und wir verkaufen Apfel-Zimt Muffins - ich werde berichten... Und heute hab ich mit Drama einen Trip nach Auckland zur Perfoming Arts School gemacht wo einige Studenten, die im dritten Jahr sind das Shakespear Stück "Hamlet" aufgeführt haben und es war ziemlich gut gemacht. Begleitet wurde der Drama Trip von unserem Drama Department was aus drei Lehrerinnen besteht, alle um die Mitte/Ende 20 herum und alle richtig cool drauf haha... Auf dem Bus wurde sich über Klamotten ausgetauscht und auf der Rückfahrt haben die Lehrer dann irgendwelche Spiele gespielt haha - sowas werde ich echt in Deutschland vermissen... Und sonst? Ja bald heißt es schon fast packen und Ich bin ziemlich im Stress, weil es noch soo viel zu machen und erledigen gibt und es bleiben nur noch 14 Tage...


Ich kann kaum glauben wie schnell meine Zeit in Neuseeland vergangen ist und das ich in etwa 15 Tagen schon meinen Vater in Los Angeles treffe.. :) Auf der einen Seite freue ich mich immer noch riiiesig, aber auf der anderen Seite will ich einfach nicht weg (und ja ich weiss dass ich das ungefähr jedes Mal schreibe, aber jeder fragt mich wie es mir mit der Situation dass ich bald fliege geht und ja das ist nun mal die Antwort darauf..) Und by the way ich hab mein Mathe & English Assesment bestanden, wuhu :D Und ja irgendwann kommt meine Englisch Speech, die Ich damals gehalten hab wahrscheinlich noch, vielleicht erst wenn ich wieder Zuhause bin, aber ich hab es auf jedenfall nicht vergessen (ich muss gestehen ich habs vergessen, aber egal :D) Und Ich probiere mich noch so häufig wie möglich zu melden, bevor ich dann finally fliege:) Ich hoffe ihr genießt das schöne Wetter in Deutschland & ich freue mich auf euch <3 Sweet as!

Kommentare:

  1. ich mag deinen blog sehr gerne und er bringt mir viel Vorfreude für meine zeit! Kuss, anna

    AntwortenLöschen
  2. Hi Eva, wundervolle Bilder auf deinem ganzen Blog!*-*
    Ich würde auch gern ein Auslandsjahr machen, in Argentinien.
    Da ich mir das finanziell aber nicht leisten kann, nehme ich an einem Video-Wettbewerb der Organisation into teil, bei dem ich ein Vollstipendium gewinnen kann und alles was ich dafür bracueh, sind ganz ganz viele Stimmen. Ich würde mich riesig freuen, wenn du für mich voten und es vielleicht auch noch einigen Leuten weitersagen könntest. :-)
    http://www.into-schueleraustausch.de/topbotschafter/videos/details/90tunKdlcLE
    Vielen lieben Dank schonmal! :-)

    AntwortenLöschen