29. Januar 2013

The first Days:)

6 Tage und 19 Stunden

Soo hier bin ich wieder, mit meinem Bericht der letzten Tage...

Irgendwo auf dem Weg
Also am Samstag, bin ich morgens mit Brittany (meiner Gastschwester) zu so einem DVD Shop hier in Bethlehem gelaufen, um was abzugeben und war danach noch mit einkaufen... (3 Liter Kanister Milch & Saft, die man auch mal locker eben auf den Tisch stellt:D) Nachmittags hab ich mich mit Katja, einer anderen deutschen in der Stadt getroffen und bin ganz alleine mit dem Bus da hingefahren. Bus fahren ist hier definitiv besonders... 1. Busse komme wann sie wollen!  2.Die Türen schliessen erst während der Bus schon anfährt. 3. Wenn man aus dem Bus austeigt bedankt man sich beim Busfahrer, was ich total süß finde. Ja in der Stadt sind wir ein bisschen rumgebummelt, haben Fotos gemacht und haben uns dann auf ne Bank in der Sonne gesetzt (ich hab bis jetzt noch keinen Sonnenbrand) und haben einfach nur gequatscht:)

Palms <3
Paradise
 Später hab ich dann mit meiner Gastschwester und ihrem Freund zusammen Dinner gegessen, und bin schon ziemlich früh schlafen gegangen, einfach weil das doch alles noch relativ anstrengend ist. Am nächsten Tag war ich dafür um 06.00 Uhr wach (Hello Jetlag!) und konnte dafür in Ruhe mit Deutschland schreiben & skypen. Nachdem ich aufgestanden bin, sind wir Schulsachen kaufen gegangen und ich bin mir vorgekommen wie ein Erstklässler, ich bin mit so einer Liste durch den Markt gerannt und musste selbst Sachen wie Gluestick kaufen. Nachmittags, ist meine Asiatische Gastschwester namens Leon angekommen und ich hab eigentlich gechillt bzw. hab auf meinem Bett und später im Garten gelegen. Am nächsten Morgen, ist mein Gastvater von irgendwo her wiedergekommen, keine Ahnung wo der war, aufjedenfall hab ich ihn als ich mir ein Müsli geholt habe das erste Mal getroffen und hab ihm seit Gastgeschenk gegeben und so weiter und wurde über Hamburg ausgefragt. (ich musste ihm jedes einzelnde Bild in dem Kalender den ich im geschenkt habe, erklären :D) Generell redet er sehr sehr gerne und fragt gerne. Und meine Thailändische Gastschwester,, hat mir noch ihre Gastgeschenke gegeben, ich bin jetzt im besitzt von so hängenden Teddybären?!. (Tina, hat Elsa Interesse?:D) Aber voll lieb von ihr:) Sonst, waren noch die Enkelkinder von meinen Gasteltern da, die sind eigentlich ganz süß, auch wenn ich die nur kurz gesehen hab und ja ich war schon wieder mega erkältet und hatte Halsschmerzen (ja bei 26 C°, die lachen mich hier alle aus.. :D) und hab deswegen eigentlich nur draussen und drinnen gelegen und gechillt. Heute war ich irgendwie erstmal völlig alleine und wusste nicht was ich machen sollte und hab euch ziemlich vermisst, mittags ist Leon (meine Thailändische Gastschwester) wieder gekommen und dann waren wieder die Enkelkinder da und diesmal hab ich auch kurz mit denen geredet, die sind voll süß und die älteste hat mir voll stolz mitgeteilt dass sie jetzt zur Schule geht ;-) Nachdem die nach ner Stunde ca. wieder gegangen sind, war ich wieder alleine (okay bis auf Leon, aber das ist so wie alleine sein) und hab dann beschlossen mal son bisschen rauszugehen, gegenüber ist ja ein See und so ein Park, wo täglich voll viele Leute nen Ausflug hinmachen (?) und dann hab ich gedacht, dass muss ich mir doch mal angucken und es war echt richtig richtig schön. (Das Bild oben rechts und die unten)




Danach hat sich Hannah (ne deutsche, ebenfalls von Hausch, die schon ein halbes Jahr hier ist und dank ihr besitze ich jetzt nen Busplan)gemeldet, dass sie wieder da ist (sie war mit ihrer Gastfamilie im Urlaub) und wir haben uns in der Stadt getroffen, Eis gegessen (das war voll lecker), gequatscht, am Wasser gesessen und morgen gehen wir nach der Schule bzw. Orientation irgendwas, zum Strand<3 Damit hab ich auch die zweite Busfahrt, fast ohne Schwierigkeiten überstanden (außer dass ich erstmal den Bus in die andere Richtung genommen habe haha :D) und sogar beide Busfahrer haben mir ohne Student ID ein Schülerticket verkauft, die Neuseeländer sind da schon gechillter...

really good Icecream *_*
Stella
Und heute gings mir auch wieder besser als gestern, hoffentlich wirds langsam mal wieder.... Ja wie oben schon geschrieben morgen habe ich dann den ersten Orientation Tag (06.30 am aufstehen :D), aber ich freue mich eigentlich:) Und Neuseeland ist ein soo wunderschönes Land von der Landschaft her, I love it.. :* Achja und heute hab ich es auch endlich mal geschafft ein Foto von der einen Katze zu machen und hab euch ein Foto vom Pool mitgebracht (höhö):

Vielen Lieben Dank an all die süßen Mails, Nachrichten auf WhatsApp & auf Facebook:) Und sorry wenn das beantworten mal ein bisschen länger dauert, ich bin busy & lazy zugleich ;-) Und dazu hat mein WhatsApp noch ein paar Probleme.. Dafür habt ihr jetzt nen langen Post... <3 Und: Man kann die Bilder sogar durchs draufklicken vergrößern! Ich weiss die meisten wissen das, aber ja es gibt Leute die das noch nicht rausgefunden haben (Hi Mama!) ;)
Hier ist alles gut soweit,  so ganz fühle ich mich noch nicht wohl, aber der Anfang ist immer schwer..
Ich vermisse euch <3

Ich hatte eindeutig das coolste Tshirt:*
P.s: Left Germany 6 Days and 19 Hours ago :O
 

Kommentare:

  1. ich bin ja schon neidisch und würde gerne wieder zurück... aber ich wünsche dir superviel Spaß und eine tolle Zeit! :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Daankeschön:) Ich habe deinen Blog so geliebt als du in NZ warst und glaube du hattest eigentlich ja ne echt tolle Zeit :-)

      Löschen
  2. Hallo Eva,
    Ich habe Dein Blog gerade über nzdeutschland.info gefunden und wollte Dir eben ein paar "must do!" Tips von einem Exildeutschen (ich wohne seit mittlerweile 7.5 Jahren in Auckland) geben.

    a) Iss Kohu Road Eiskrem. Die ist unfassbar. Vanilla oder Chocolate sind die besten, Cookies and Cream ist aber auch gut.
    Liste der Verkaeufer ist hier: http://kohuroad.co.nz/stock.html

    b) Tim Tams aus dem Supermarkt. Die besten Kekse der Welt. Google "Tim Tam Slam" for added value :-)

    c) Cider von Rekorderlig oder Mac's. Yummy, am besten mit Eis und Beeren in der Sonne.

    Lastly, tu Dir einen Gefallen und CREME DICH EIN WENN DU IN DIE SONNE GEHST. STAENDIG. Hier kriegst Du Sonnenbrand in 5 Minuten und es ist ein fieser Sonnenbrand.

    All the best :-)

    Dominik

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für die Tipps :-) Neuseeländisches Eis ist eh super lecker und leckerer Kekse gibts hier auch, aber danke ;) Liebe Grüße, Eva

      Löschen
  3. ...vergiss Tip C, ich seh grad Du bist noch keine 18 - da nehmen die Kiwis es relativ genau.

    AntwortenLöschen